"Rechtsratpedia"!
Die "Rechtsratpedia-Akte"
Vorteile für Anwälte
So geht`s: Rechtssuchende
So geht`s: Volljuristen
Fallforum
Häufig gestellte Fragen (FAQ)


Vorab-Hinweis:
Bei nichtanwaltlichen Volljuristen ist eine Haftung wegen eines Beratungsfehlers ausgeschlossen.

Schritt 1: Registrieren
Im Fallforum registrieren Sie sich. Außer dem Usernamen, der später als Autorenname für Ihre Beiträge erscheint, werden keine Registrierungsdaten veröffentlicht.

Schritt 2: Akte anlegen
Im Fallforum auf „Neues Thema“ klicken. Im erscheinenden Formular gibt es folgende Eingabefelder:

a) „Name“
Ist voreingestellt.

b) „Thema“:
Eine frei wählbare Kurzbezeichnung des Falles (z. B. Gestaltung eines Gesellschaftsvertrages, Durchsetzung meines Zahlungsanspruchs aus Autoverkauf, Abwehr einer Werkstatt-Forderung) eingeben.

c) „Nachricht“:
Ihren Fall eingeben. Die Fallbeschreibung sollte – in zeitlicher Reihenfolge – alle Informationen enthalten, die für die anwaltliche Beurteilung relevant sind. Und das Ziel: Sie geben an, was genau Sie erwarten, was wir für Sie tun sollen, welche konkrete Rechtsfrage wir für Sie beantworten sollen.

Wichtig: Der Fall ist anonymisiert einzugeben, d.h. ohne Namen und sonstige Angaben, aus denen auf die Identität von Beteiligten geschlossen werden kann.

Originaldokumente hochladen
Sie können Ihre Gerichtsakte, Verträge, Bescheide oder sonstige Schreiben ins Netz stellen. Papierdokumente lassen sich blitzschnell mit Scanner- oder Foto-Apps digitalisieren. Die digitalisierten Dokumente lassen sich als PDF- oder Foto-Datei über directupload.net kinderleicht hochladen. Die Internet-Adresse der hochgeladenen Dateien geben Sie in Ihrer "Webakte" an und verweisen so auf Ihre Originaldokumente.

Verweisen
Zur Information können Sie jederzeit auf Websites und sonstige Dateien außerhalb Ihrer Akte verweisen, in dem Sie die entsprechende Internetadresse angeben.

d) „Signatur“

Braucht nicht angekreuzt zu werden.

e) „Thema abonnieren“
Durch Thema abonnieren werden  Sie per Mail benachrichtigt, wenn in Ihrer Akte ein neuer Beitrag erscheint. Außerdem finden Sie Ihre Akte wieder, wenn Sie oben rechts auf „Mein Forum“ klicken und in der linken Randleiste auf „Abonnements“ / Themen

Schritt 3: Später Beiträge in die eigene Akte schreiben
Nach Ihrer Falleingabe können Sie zusätzliche Beiträge (Im Forum "Antwort" genannt) in Ihre Akte schrben. Dazu gehen Sie auf das Fallforum und loggen sich ein. Sie öffnen Ihre Akte durch Doppelklick auf die Themenleiste. In der Akte klicken Sie auf einen beliebigen „Antworten“ Button

Schritt 4: Akte erneut aktiv stellen

Ihre Akte bleibt immer nur 3 Tage nach Ihrem letzten eigenen Beitrag aktiv. Das heißt, nur innerhalb dieser Zeit können Volljuristen Beratungsbeiträge (Im Forum "Antwort" genannt) schreiben.

Beispiel: Am 12.3.2012 geben Sie den Fall ein. Ab dann können bis zum 15.3.2012 Beratungsbeiträge (Im Forum "Antwort" genannt) geschrieben werden.

Wollen Sie Ihre Akte erneut aktiv stellen, müssen Sie selbst einen Beitrag (Im Forum "Antwort" genannt) in Ihre Akte schreiben. Wie das geht, sehen Sie unter Schritt 3. Nach jedem neuen Beitrag (Im Forum "Antwort" genannt) von Ihnen bleibt die Akte wieder für 3 Tage aktiv.  

Schritt 5: Ggf. entgeltliche Anwaltsleistungen ausschreiben
Wenn Sie zusätzliche entgeltliche Anwaltsleistungen wünschen, können Sie diese direkt in Ihrer Akte ausschreiben. Geben Sie z. B. an, was genau Sie brauchen und wie teuer es höchstens sein darf und lassen Sie die Anwälte Angebote machen.

1:1 Beratungs-Angebote erhalten
In jedem Beratungsbeitrag dürfen sich Anwälte bereiterklären, Ihnen eine nichtöffentliche - kostenlose oder entgeltliche -  Beratung zu erteilen. Die Anwälte können z. B. anbieten, dass Sie diese zwecks mündlicher Besprechung anrufen oder Sie per Post den streitigen Vertrag zwecks Detailüberprüfung zuschicken.